• Black Friday Sales!
  • Da muss man zuschlagen!
Angebote in:
Angebote in:

Deluxe Königsfeder Biegehantel Hantel Klassiker Spannfeder Arm Unterarm Trainer

Deluxe Königsfeder Biegehantel Hantel Klassiker Spannfeder Arm Unterarm Trainer
  • 10233
  • 24,90 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage
    kostenlose Lieferung

    Geeignet für den professionellen Einsatz zu Hause Deluxe Königsfeder / Biegehantel... mehr
    Produktinformationen "Deluxe Königsfeder Biegehantel Hantel Klassiker Spannfeder Arm Unterarm Trainer"

    Geeignet für den professionellen Einsatz zu Hause

    Deluxe Königsfeder / Biegehantel
    Mit extra starker Widerstandsfeder

    Bekannt aus den 70er Jahren.

    Ein echter Klassiker

    Mit der Deluxe Königsfeder können Sie ihre gesamte Oberkörpermuskulatur trainieren.

    Extra starke Stahlfeder schwarz beschichtet

    Die Stahlfeder hat eine stärke von 7mm

    Die Griffe sind ergonomisch geformt und bestehen aus Naturkautschuk.

    Eine Vielzahl von unterschiedlichen Übungsvarianten sind mit dieser Deluxe Königsfeder möglich.

    Sie trainieren mit den dynamischen Bewegungen gleichzeitig die Arme, die Brust, die Schultern und die Bauchmuskulatur.

    Die Chrom Applikationen sorgen für eine professionelle Optik.

    Die Königsfeder ist mit Nylon Sicherheitsschlaufen ausgestattet

    Optimales Trainingsgerät für das tägliche Workout

    Abmessungen: Deluxe Königsfeder
    75cm lang / 4,2cm breit

    Gewicht: Deluxe Königsfeder
    ca. 2,2 Kg

    Farbe der Griffe: schwarz
    Farbe der Feder: schwarz
    Farbe der Sicherheitsschlaufen:  schwarz

    Im Lieferumfang enthalten:
    1 x Deluxe Deluxe Königsfeder / Biegehantel

    Weiterführende Links zu "Deluxe Königsfeder Biegehantel Hantel Klassiker Spannfeder Arm Unterarm Trainer"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Deluxe Königsfeder Biegehantel Hantel Klassiker Spannfeder Arm Unterarm Trainer"
    17.07.2016

    Sehr gut!

    Also ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät ! nichts zu beanstanden.
    Man braucht schon ein paar Muskeln bevor man damit herumbiegt.
    Ich würde es wieder kaufen.
    22.01.2015 Trainiere noch immer damit ! bin noch immer voll zufrieden .

    12.07.2016

    ...sehr empfehlenswert für die Fitness...

    ich kann dieses Sportgerät jedem empfehlen,der mal zwischendurch ein paar Muckies im Brustkorbbereich aufbauen möchte...
    ich benutze die Biegehantel schon seit vielen Jahren und habe mir nun eine neue bestellt da mein Vorgänger etwas "ausgeleiert" war. Die neue ist im Kraftaufwand schon wieder etwas besser.aber wie schon geschrieben für die Übungen im Brustkorbbereich sehr zu empfehlen.

    08.07.2016

    Nach 35 Jahren quietscht es immer noch

    Auch, wenn die Überschrift etwas anderes vermitteln vermag:
    Ich bin grundsätzlich zufrieden. Aber es ist nur ein Semi- Widerstand,
    sodass ich das Wort "Profi" aus der Produktbezeichnung raunehmen
    würde. Außerdem quietscht und knackt es, wenn man die ganze
    Bewegung macht, weshalb ich die Feder gern auf Spannung halte
    und dann halt ein paar mehr mache. Apropos: Nach anfänglichen
    Schwierigkeiten, in welchen ich die erste Biegung nur mit einem
    Schwung hinbekam und dann knapp 20 Wiederholungen mache,
    schaffe ich jetzt locker 120 mal... deswegen: Profi??? hmmmm

    01.04.2016

    Stärke fehlt

    Bei anderen Königsfedern konnte man lesen, z.B. 60 kg, das hat hier gefehlt, musste raten, hab halt Glück gehabt, das diese Feder nicht zu leicht und nicht zu schwer war......

    28.03.2016

    Gut

    Die Feder hat eine gute Stärke, so dass sie für Anfänger gut geeignet ist. Sie erfüllt ihren zweck voll und ganz.

    19.11.2015

    Herbert

    Bin sehr zufrieden!
    Kann ich nur empfehlen, für alle die etwas mehr Unterarm Muskeln haben möchten.
    Sehr gute Verarbeitung, schnelle Lieferung.

    Preisklasse für 5 Sterne sehr gut.

    Gruß Herbert

    24.09.2015

    Solide und preiswert.

    Die Biegehantel ist gut verarbeitet. Griffe und Griffschlaufen bieten guten Halt. Für ungeübte Personen geht das Biegen zunächst etwas schwer. Nach ein paar Wochen kommt man aber gut klar, dann zeigen sich auch erste Trainingserfolge.

    21.06.2015

    Solide Königsfeder

    Ich habe mich erneut für eine Königsfeder entschieden, da dieses Trainingsgerät auch unterwegs top einsetzbar ist. Die Feder ist handlich und schnell verstaut, einfach praktischer imm Gegensatz zur klassichen Hantel.

    Die Qualität der Feder ist top, die Griffe sind gut verarbeitet und durch Handschlaufen auch noch gesichert. Der Wiederstand ist für mich allerdings etwas schwach, ist aber subjektiv.

    18.05.2015

    Gut aber nicht zu unterschätzen

    Ich bin von der Statur her etwas trainiert schaffe auch 12 Übungen am Stück, allerdings scheint mein Rücken nicht mithalten zu können denn ich bekomme Rückenschmerzen.

    Das Gerät ist aber top 5 Sterne

    09.04.2015

    Perfekt

    Der Artikel entsprach der Beschreibung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Es gibt keine Kritikpunkte, sodass der Artikel fünf Sterne erhält. Absolut empfehlenswert.

    30.12.2014

    Sehr zufrieden

    Nein das Teil ist jetzt nichts für Bodybilderprofis, aber dafür hab ich die Biegehantel auch nicht bestellt. Ich nutze sie gern für ein paar übungen zwischendurch am Schreibtisch.

    25.12.2014

    Biegehantel

    Das Produkt an sich gefällt mir ganz gut.
    Beim erstmaligen benutzen waren irgendwie silberspäne danach auf dem Boden und mir, doch irgendwie abgeplatzt?!
    Außerdem finde ich sie als recht leicht zu biegen, dachte da steckt mehr Power dahinter.

    24.05.2014

    Antiquiert aber gut

    Die Königsfeder ist durchaus ein gutes Produkt. Natürlich kann man damit keine heroischen Muskeln aufbauen, aber man kann damit vielseitiger trainieren als es auf den ersten Blick scheint.
    Alleine mit den standard Biegeübungen kann man Schultern, Arme, Brust und Lat trainieren. Vor allen Dingen die Unterarme reagieren gut.

    Was kann man von einem antiquiertem Trainingsmittel wie diesem erwarten?
    Wenn man die Aussage ernst nimmt, dass ein Muskel über seine gesamte Bewegungsstrecke trainiert werden sollte, nicht viel - zunächst.

    Die typischen Biegeübungen vor der Brust oder hinter dem Nacken erlauben keine großen Bewegungen. Will man mit dem Gerät effektiver trainieren muss man anders heran gehen - allerdings muss man dafür schon etwas kräftiger sein als der Anfänger für den das Teil wahrscheinlich schwer zu bewältigen ist.
    Da ich nun schon seit Jahrzehnten Krafttraining mache fand ich den Widerstand von Anfang an leicht. Ich würde aber deswegen nicht direkt behaupten man könne das Gerät vergessen und müsse in ein Studio gehen. Mit etwas Einfallsreichtum können auch starke Leute so einiges aus dem Gerät heraus holen.

    Für den Anfänger ist es völlig ausreichend seine Biegeübungen zu absolvieren, und er wird schnell merken dass er stärker und muskulöser wird.

    Ich behaupte aber darüber hinaus dass auch ein kräftiger Mensch davon provitieren kann wenn er isokinetisch trainiert.

    Man liest ja in einschlägigen Foren dass solche Geräte nichts bringen und dass man ein Studio besuchen muss. Wenn jeder der sowas sagt auch nur annähernd so stark wäre wie die Jungs um die Jahrhundertwende, die mit Ketten und Eisenstangen trainiert haben und Trainingsmaschinen schon gar nicht kannten, würde ich das glauben. In Wahrheit ist es aber Quatsch, denn auch mit der mickrigsten Ausstattung kann man Wachstumsreize setzen - vorausgesetzt man weiß wie.

    Und ich kann durchaus behaupten dass man als kräftiger Mensch einen Muskelkater erleben kann wie er im Buch steht.

    Man drücke die Feder mit gestreckten Armen vor dem Oberkörper und führe dann kreisförmige Bewegungen aus. Die TUT (Time under Tension) - also die Zeit die ein Satz dauern sollte damit Muskelwachstum erzielt wird - liegt zwischen 40 und 60 Sekunden. Das bedeutet dann langsame Kreisbewegungen auszuführen die in diesen Zeitabschnitt fallen. Das sollte auch kräftige Leute anstrengen.
    Will man speziell die obere Brust trainieren drückt man das Gerät oben vor der Brust zusammen und pendelt von links nach rechts. Für Mitte und unten gilt das selbe. Schultern: Hantel vor Bauch zusammendrücken dass ein U entsteht und dann langsam die Hände bis über den Kopf heben und wieder senken.
    Es gibt noch viele Übungen dieser Art - man muss nur testen.

    Und wer sagt dass man eine Biegehantel nur biegen kann?
    Ebenso kann man sie mit gestreckten Armen auf Zug belasten und sie dabei in einer Kreisbewegung vor dem Körper führen. Das kann man zwar auch mit einem Handtuch machen, aber der Vorteil der Spirale ist, dass sie etwas nachgibt. Hettingers Studien über isometrisches Training zeigten in der 60er Jahren dass ein fast unbeweglicher Widerstand - der ein wenig nachgibt - besser für den Kraftaufbau taugt als ein komplett unbeweglicher. So kann man also auch den Trizep trainieren wenn man das Gerät hinter dem Nacken auf Spannung zieht und die Arme von links nach rechts bewegt.

    Verrückterweise ist das Trainingsgerät so alt, dass man noch nicht bemerkt hat dass man hiermit nach isokinetischen Methode trainieren kann.

    Bauch geht auch gut zu trainieren.
    Man lege sich auf den Rücken und winkle die Beine an. Die Biegehantel hält man gegen einen Oberschenkel wie ein Stück Holz welches man zerbrechen will. Dann macht man Crunches - also richtet den Oberkörper gegen den Widerstand auf.

    Es ist kein Problem den Oberkörper mit dem Gerät zu trainieren.

    Für die Beine ist es allerdings kaum anwendbar. Man kann zwar - mit Unterstützung der Hände - die Hantel zwischen den Beinen biegen wenn man auf einem Stuhl sitzt, aber dann ist leider auch Ende. Ist einerseits ein Wehrmutstropfen andererseits nicht schlimm weil man gerade die Beine auch auf normalem Wege gut trainieren kann - wie zum Beispiel durch einbeinige Kniebeugen.

    Einen Stern Abzug gibt es weil ein Anfänger weder eine Trainingsanleitung erhält noch auf die Unfallgefahren hingewiesen wird.
    Das sei auch erwähnt. Man kann sich mit dem Gerät durchaus Schaden zufügen. Hat man keine gute Bewegungskoordination würde ich gleich die Finger davon lassen. Wissen sollte man ferner dass jeder Stahl irgendwann ermüdet und bricht. Normalerweise ist das kein Problem weil die wenigsten Menschen so lange mit dem Gerät trainieren. Sollte aber jemand das Teil über lange Zeit benutzen muss er sich darüber klar sein dass sich auch der beste Stahl nicht unbegrenzt biegen lässt. Ferner sollte man in seine Überlegungen auch eine nicht geplante Materialschwäche einbeziehen - man sollte also immer damit rechnen dass das Ding brechen kann. Es ist zwar unwahrscheinlich aber eben möglich!

    29.04.2014

    Königsfeder Biegehantel

    Bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Hatte vorher auch eine Biegehantel die ist in der Mitte gberochen. Was gut an der neuen ist, dass Schlaufen an den Enden sind denn mir ist einmal das Ding aus der Hand gerutscht, das hätte ins Auge gehen können, Dank Schlaufe nicht mehr möglich.

    11.04.2014

    ....

    Sehr gutes Produkt, nur weiter zu empfehlen...
    Das einzige ist das sich Anfänger anfangs schwär tun, da das Produkt mehr für leicht fortgeschrittene ist....
    Verarbeitung u.s.w alles top....

    22.02.2014

    Biegehantel

    Für den preis ein echt super Teil zwar für etwas schwächere nicht zu empfehlen weil man hat schon ein bisschen was zu käpfen echt super :D

    13.12.2013

    leichte Schwächen...

    Fangen wir mal an. Wir haben hier ein gut verarbeitetes Fitnessprodukt, welches ich noch aus meiner Kindheit kenne.
    Ich mag die Art und Weise damit zu trainieren.
    Es ist eine gute Ergänzung zum Krafttraining wenn es letztlich um viele Wiederolungen geht. Alles in allem ist diese Biegehantel wirklich eher für Fortgeschrittene.

    Leider muss ich mich anschliessen was die Griffe anbelangt. Diese sind nicht rutschfest und aus Hartplastig o.ä.
    Die Schlaufen selber sind zwar eine gute Idee, aber wirklich Vertrauen fasse ich da nicht (schaden werden sie aber sicher nicht).

    Ein fester Griff (mit der eigenen Hand!) ist da aber wohl noch die beste Lösung :)

    Wie dem auch sei, ein gestandenes Produkt mit leichten Schwächen.

    P.S. Bei Problemen mit den Handgelenken nicht unbedingt zu empfehlen.

    14.11.2013

    Glücksgriff !!

    Die Verarbeitung ist hochwetig. Sieht gut aus, ohne Ecken und Kanten. Macht den Eindruck Geerationen zu überstehen, wird es auch. Auf der Feder ist ordentlich Dampf was antreibt zu powern... nach zwei Wochen sieht man auch schon was !

    08.09.2013

    Top Tool zum Krafttraining

    Beruhigend zu wissen, dass es dieses tolle Tool noch immer gibt, nachdem meine alte Feder gebrochen ist...
    Es ist optimal zum trainieren der Arme, Rücken und auch dem Kraftgleichgewicht.
    Jedoch ist diese Ausführung definitiv NICHTS für Anfänger! Es gibt eine leicht schwächere Variante, die aber auch sehr fordernd ist.
    Nichts desto trotz ein super Teil um sich regelmäßig in Form zu halten.

    26.07.2013

    Prima Übungsgerät

    Feines Hand - Schulter Brust Übungsgerät das genau den Zweck der täglichen Übung erfüllt wenn der dazu nötige innere Schweinehund überredet wurde ...

    04.07.2013

    ... liegt gut in der Hand.

    Ich bin mit der Biegehantel zufrieden, da sie bei mir gut in der Hand liegt und sich nicht ganz so schwer biegen lässt. ich mache lieber saubere und mehrere Durchgänge.

    03.01.2013

    Warum keine gummierten Griffe?

    Ich habe mir diese "Biegehantel" für das Brust- und Schultertraining zugelegt. Ich nutze sie als Ergänzung zum Hanteltraining und bin mit dem Trainingseffekt sehr zufrieden. Als angenehmer Nebeneffekt werden die Unterarme gleich mittrainiert - das hatte ich so nicht erwartet. Die Feder ist recht stark und so dauert es je nach Training ein wenig, bis man die Übungen ruhig und gleichmäßig ausführen kann. Wenn es aber erstmal so weit ist, dann macht das Training richtig Spass (für alle die es Kennen: ein ähnlicher Effekt wie beim Trainieren mit dem Gyrotwister).
    Was mich allerdings stört sind die Griffe, die zwar sehr stabil, aber leider auch recht kantig sind. So kommt es schon mal vor, dass mir nach intensivem Training die Hände schmerzen. Besonders störend finde ich die Ringe an den Innen- und Außenseiten der Griffe (insgesamt 4 - auf dem Bild leider nur schwer zu erkennen). Mit Handschuhen ist es weniger unangenehm - es geht aber auch anders, denn eingige Hersteller bieten Biegehanteln mit gummierten Griffen an. Allerdings haben nicht alle Modelle Schlaufen an den Griffenden.

    Fazit: guter Trainingseffekt mit Spassfaktor, der nur durch die unergonomischen Griffe geschmählert wird.

    01.01.2013

    Nicht für schwache Geschöpfe

    So ein Teil hatte ich schon einmal in jungen Jahren. Ich glaube, da habe ich mein breites Kreuz her. Mit dem Ding habe ich jeden Tag etwas trainiert. So mancher Freund hat sich das Ding in die Fre..e gehauen. Man muß schon wissen wie es funktioniert.
    Ist man zu schwach, dreht sich der Griff in der Hand weg und zack, hat man einen Kinnhaken.
    Das hat mich schon früher so belustigt, dass ich nun meinem Sohn auch so was gekauft habe.
    Ich muß schon sagen, diese doppelte Feder hat schon wirklich schmackes.
    Ich finde sie sehr gut.

    09.09.2012

    tolles Gerät

    Jetzt brauche ich kein Fitnessstudio mehr, dieses Gerät ist genial für Otto Normal, ist anstrengend, aber nicht zu sehr, kann man schön am Abend beim fernsehen trainieren und es bringt auch was, Klasse.

    17.08.2012

    Deluxe Königsfeder

    Die Lieferung des Produktes erfolgte schnell und unproblematisch . Allerdings ... und daher nur die 3 Sterne ... ist das Produktfoto irreführend , da hier 2 Biegehanteln (für € 24,90) abgebildet sind , die auch noch unterschiedlich aussehen . So war ich schon etwas irritiert , daß nur die unten abgebildete Hantel mit den Schlaufen geliefert wurde . ... Diese ist jedoch sehr gut . ... Mein Rat : Das Produktfoto auf die Biegehantel mit den Schlaufen zu reduzieren .

    12.06.2012

    Angenehme Stärke leider aber schnell verbogen.

    Ich bin untrainiert aber bin trotzdem schnell mit der Biegehantel zurechtgekommen. Die Anwendung ist sehr einfach. Anleitungen fehlt aber im Internet findet man schnell was Passendes. Ein kleiner Erfolg hat sich auch schon eingestellt. Nur leider ist mir aufgefallen das nach mehrmaligem Gebrauch die Biegehantel an der Seite der Feder verbogen ist. Wie ich das geschafft habe, möchte mir nicht in den Kopf.

    14.03.2012

    ...wie damals:D

    Schön gleichmässige Spannung, macht Spass! Hate in den 80igern eine, sehr gute Erfolge vor allem für Schultern und die Unterarme!

    01.09.2011

    Erfüllt die Anforderungen

    Das Trainingsgerät erfüllt seine Aufgabe.
    Der Preis ist angemessen, Qualität i.O.

    Die Biegefeder liegt gut in der Hand und besitzt auch an beiden Seiten Haltegurte für die Handgelenke, damit die Hände nicht von den Griffen rutschen, jedoch sind die Gurte im gegensatz zur Feder selbst sehr primitiv verarbeitet.
    Die stärke der Feder entspricht ja nach Biegewinkel ca. der Kraft von 0,1 bis 0,3 Kilonewton. Mit anderen Worten ist diese Kraftfeder eher für Fortgeschrittene geeignet.
    Der Wiederstand der Feder sollte auch von erfahrenen Sportlern nicht unterschätzt werden.

    Mit diesem Trainingsgerät wird hauptsächlich der große Brustmuskel trainiert es können jedoch durch verschiedene Variationen auch andere Muskeln trainiert werden.

    ACHTUNG: Bei untrainierten besteht verletzungsgefahr. Wenn der Griff aus der Hand rutschen sollte kann die Feder mit dem Rückstoß ernsthate Schäden verursachen. Wenn die Feder nur mit extremen Kraftaufwand gebogen werden kann, sollte man sich vorher gut aufwärmen, sonst können Muskeln und Sehnen verletzt werden.

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.